Du fragst • Wir antworten

Focusing ist eine wirksame Methode der Persönlichkeitsentwicklung, die wissenschaftlich fundiert und praktisch, u.a. auch klinisch, erprobt wurde. Focusing unterstützt nachhaltige Persönlichkeitsveränderung und kann Dich auf einfache und wirksame Art und Weise bei Deiner persönlichen Weiterentwicklung unterstützen.

Ob Du eine knifflige Entscheidung treffen musst, eine unklare Beziehung klären möchtest, einen rätselhaften Traum entschlüsseln willst, Dir die Auflösung einer Blockade wünschst oder oder … mit Focusing hast Du ein kraftvolles Tool an der Hand, um Dich durch Dein Leben zu navigieren.

Focusing wurde im Rahmen der empirischen Psychotherapieforschung durch den Philosophen und Psychotherapeuten Eugene („Gene“) T. Gendlin entwickelt. 

Gendlin war wissenschaftlicher Mitarbeiter von Carl Rogers (einem der Begründer der humanistischen Psychologie) und forschte an seinem Lehrstuhl in Chicago zu der Frage, wann Therapie bzw. Beratung eigentlich wirksam ist. Das heißt, wann und unter welchen Bedingungen sich für KlientInnen wirklich etwas nachhaltig verändert. Im Zuge seiner Forschung entdeckte er einfache Schritte bzw. Bedingungen, die Therapie und Beratung „erfolgreich“ bzw. wirksam machen. Wir sprechen hier von wirksamer Persönlichkeitsveränderung bzw. -entwicklung. 

Gendlin beschrieb das damals so: 

“The change process we have discovered is natural to the body, and it feels that way in the body.“

Auf Basis seiner Forschungsergebnisse entwickelte Gendlin Focusing. Eine wirksame Methode der Persönlichkeitsentwicklung, die „so gut wie jeder lernen kann.“ (Gendlin, E.T.: Focusing, O. Müller-Verlag Salzburg 1981, S.93-118).

Mehr zu Gene Gendlin findest Du hier.

Ja : ) Hans hat bei Gene Gendlin persönlich gelernt, als er zwischen 1990 und 1995 Seminare bei der Internationalen Focusing Sommerschule gegeben und mit dem Ausbilderteam des Instituts zusammen gearbeitet hat. Für diese Erfahrung sind wir sehr dankbar und freuen uns heute umso mehr, den unendlich wertvollen Focusing Schatz, den Gendlin uns hinterlassen hat, weiterzugeben.

Focusing wurde in der Zeit zwischen 1965 und 1975 in den USA entwickelt und wird seitdem weltweit in mehr als 40 Ländern erfolgreich angewendet. Focusing wird laufend in verschiedenen Ausbildungsinstituten weiterentwickelt und heute in den unterschiedlichsten Bereichen angewendet - von Beratung, Coaching und Therapie über die Visionsfindung im Management bis hin zu künstlerischen Bereichen, wo Focusing als Kreativitätstechnik eingesetzt werden kann.

Mehr zu den Anwendungsbereichen von Focusing findest Du unter der FAQ: "Wo wird Focusing überall angewendet?"

Ja! Focusing wurde im Rahmen der empirischen Psychotherapieforschung am Lehrstuhl von Carl Rogers (einem der Begründer der humanistischen Psychologie) durch Eugene T. Gendlin (Psychotherapeuten und Philosoph) entwickelt. Focusing ist wissenschaftlich fundiert und praktisch, u.a. auch klinisch, erprobt.

Focusing hat viel mit Deiner inneren Haltung zu tun.

Wenn Du absichtslos, nicht wertend und freundlich : ) mit dem was du gerade körperlich erlebst, verweilst, das heißt, dir ein wenig Zeit für Dich und Dein körperliches Erleben nimmst, wirst Du eine tiefere Bedeutung in dem entdecken, was du gerade (körperlich) erlebst. 

„Your body knows the answer.” (Gendlin)

Wir sprechen hier von einem körperlichen Resonanzempfinden bzw. dem sogenannten Felt Sense. Also einer tieferen, gespürten Bedeutung all dessen was Du gerade erlebst - das „schon Gespürte und noch nicht Gewusste“ ; ). Der bewusste und achtsame Zugang zu dieser Ebene ermöglicht Dir neue Einsichten, neues Denken und Fühlen, ein tieferes Verstehen, neue Lösungs- und Handlungsoptionen - jenseits gewohnter Automatismen oder Muster Deines Denkens, Fühlens und Verhaltens. Wir sprechen hier von „Shifts“ oder „Felt Shifts“, d.h. wenn sich wirklich etwas bei Dir „tut“ - Du z.B. eine neue Erkenntnis hast, sich etwas stimmig und leicht anfühlt oder sich ein einengendes Muster relativiert, lockert oder auch komplett löst und durch etwas Neues, Kraftvolles, d.h. durch eine neue Möglichkeit, ersetzt wird.

Klingt kompliziert? Ist es nicht. Eigentlich sogar ziemlich simpel, leicht und sehr, sehr kraftvoll : )

Wie Focusing genau funktioniert und wie Du diese Haltung üben kannst, erfährst Du in unserem Online Kurs Focusing Basics

Im Kurs lernst Du Schritt für Schritt die einzelnen Focusing Schritte kennen und bekommst viele praktische Übungen an die Hand, mit denen Du direkt loslegen und Focusing in Deinem Alltag für Dich nutzen kannst. 

Focusing wird weltweit erfolgreich in inzwischen über 40 Ländern angewendet. 

Die Bereiche, in denen Focusing zum Einsatz kommt sind sehr vielfältig. Focusing wird z.B. eingesetzt:

• in Beratung, Coaching, Therapie und Supervision
• im Management und der Visionsfindung
• in kreativen und künstlerischen Bereichen
• in der Gesundheitsvorsorge
• in körperorientierten Berufen wie Physiotherapie, Osteopathie, Shiatsu, Feldenkrais und Yoga

• in der spirituellen Praxis 
• und in vielen weiteren beruflichen und persönlichen Situationen. 

Focusing wird laufend an den verschiedenen Ausbildungsinstituten weiterentwickelt und wir arbeiten aus ganzem Herzen und mit großer Leidenschaft daran, Focusing so vielen Menschen wie möglich zugänglich zu machen.

Focusing hat eine schlüssige Theorie und eine bewährte, präzise ausgearbeitete, wissenschaftlich fundierte Methodik für innere Veränderungsprozesse.

Damit ist Focusing mehr als reine Achtsamkeitspraxis, d.h. mehr als reines Wahrnehmen ohne Absicht und Urteil.  

Im Focusing arbeiten wir gezielt mit den inneren Prozessen, die durch die Achtsamkeitspraxis angestoßen werden und Du kannst im Focusing Achtsamkeitspraxis mit wirksamer und nachhaltiger Persönlichkeitsentwicklung verbinden. D.h. neben der achtsamen Wahrnehmung Deiner Empfindungen bietet Dir Focusing ein wirksames Instrument, um Antworten auf alle Deine Fragen zu finden, die im Zuge Deiner Achtsamkeitspraxis „in Dir“ auftauchen. Etwas überspitzt formuliert, Du beobachtest Deine Fragestellungen nicht nur, sondern gehst einen Schritt weiter und beziehst Deinen Körper in die Lösungsfindung mit ein. So erhältst Du oft stimmig und leicht Antworten und Lösungen zu allem, was Dich gerade bewegt. 

Klingt verlockend? Ist es auch. Und dabei noch sehr simpel und wirksam : )

Wie Du genau Focusing für Dich nutzen und Deine bisherige Achtsamkeitspraxis wirksam erweitern kannst, erfährst Du in unseren Online Kursen:

  • Focusing Basics – In sechs Schritten zu mehr Achtsamkeit, Klarheit und Leichtigkeit in Deinem Leben (verfügbar hier ab Dezember 2020)
  • Focusing for Ressources – Wie Du Deine inneren Kraftquellen findest und mit ihnen in Kontakt bleibst (verfügbar hier ab 2021)
  • Focusing for Integration – Wie Du mit einengenden Mustern klarkommst und wie sie für Dich vielleicht sogar nützlich sein können (verfügbar hier ab 2021)

Achtsamkeit (engl.: mindfulness) ist bestimmt kein Allheilmittel. Aber eine notwendige – und keine hinreichende - Bedingung für konstruktive individuelle und soziale Entwicklungsprozesse. Etwas weniger mathematisch formuliert: Ohne Achtsamkeit ist alles nix, aber Achtsamkeit ist nicht alles. 

Wir verstehen unter Achtsamkeit eine klar beschreibbare - lehr- und lernbare - Art und Weise des Aufmerksam-Seins: wach, entspannt, ganz im gegenwärtigen Moment, von Moment zu Moment fließend, ohne Absicht, ohne Wertung anerkennend was jetzt ist. 

Im Unterschied dazu kann man das Alltagsbewusstsein beschreiben als zielgerichtet, zukunfts- oder vergangenheitsorientiert, aufs Tun ausgerichtet, angespannt, offen oder verdeckt wertend (richtig/falsch, gut/schlecht) oder vielleicht auch zerstreut (überall und nirgends), diffus, unkonzentriert oder …

Im Focusing findest Du beides: Achtsamkeitspraxis und wirksame Persönlichkeitsentwicklung. Als achtsamkeitsbasierte Methode arbeiten wir im Focusing mit genau dieser achtsamen Aufmerksamkeitsqualität: wach, entspannt, ganz im gegenwärtigen Moment, … Und ergänzen sie um wirksame Schritte nachhaltiger Persönlichkeitsentwicklung. Achtsamkeit ist also die Basis, damit Du dich mit Focusing persönlich weiterentwickeln und Dein gesamtes Potential entdecken kannst.

Wir sind ein Team aus ExpertInnen aus den Bereichen Beratung, Coaching, Persönlichkeitsentwicklung, Potentialentfaltung, Therapie sowie Aus- und Weiterbildung mit langjähriger Erfahrung in den einzelnen Bereichen.

Unsere Leidenschaft ist es, Menschen dabei zu unterstützen, ein glückliches und erfülltes Leben zu führen, ihre ganz individuelle Wesenskraft zu entfalten und wirklich lebendig zu sein. Lebendig und frei in einem Leben, das sich wirklich „gut“ anfühlt.

Unsere Mission ist es, Focusing als wirksame, sehr einfache und gleichzeitig tiefgehende Methode so vielen Menschen wie möglich zur Verfügung zu stellen und so unseren Beitrag zu einer gesunden, glücklichen und erfüllten Gesellschaft von Morgen zu leisten.

Mehr über uns erfährst Du hier sowie unter: www.focusingforlife.de

Wir kommen aus den Bereichen

  • Beratung & Coaching
  • Persönlichkeitsentwicklung & Potentialentfaltung
  • Therapie & Seelsorge
  • sowie Aus- und Weiterbildung 

 

mit langjähriger Erfahrung in den einzelnen Bereichen.

Mehr über uns erfährst Du hier sowie unter: www.focusingforlife.de

Auf ganz unterschiedliche Art und Weise : )

Hans hat Focusing damals im Rahmen seiner Diplom-Arbeit als angehender Psychologe entdeckt und gehört zur ersten Generation der Focusing Ausbilder in Deutschland. Er hat Focusing direkt bei Gene Gendlin kennengelernt und ist Mitglied des Deutschen Ausbilderforums Focusing (DAF).

Sylwia war auf der Suche nach einer psychologischen Methode, die ihren Ansprüchen von respektvollem und achtsamem Umgang mit dem inneren emotionalen Erleben entspricht und ihren Wunsch nach nachhaltiger persönlicher Veränderung erfüllt. Obwohl sie ursprünglich aus dem verhaltenstherapeutischen Bereich kommt, war für sie das Einbeziehen von körperlichem Ausdruck - durch ihre tanztherapeutische Vorerfahrung - nicht fremd, aber erst durch Focusing wurde ,,alles rund”. Seitdem stellt Focusing die Grundlage ihrer psychotherapeutischen Arbeit dar.

Andrea kam zum Focusing durch einen „glücklichen“ Tipp als sie als Beraterin auf der Suche nach einer Beratungsmethode war, die „wirklich etwas bewirkt“, d.h. echte und nachhaltige Persönlichkeitsentwicklung unterstützt. Sie wollte das lernen, was sie selbst auf ihrem Weg erlebt hatte: wie persönliche Weiterentwicklung stimmig und leicht geschehen kann - aus Dir selbst heraus. Auf der Suche nach einer passenden Ausbildung, hat sie Focusing entdeckt und es hat sich fast ein bisschen wie „nach Hause kommen“ angefühlt - wie bei allen anderen im Team.

Etwas, was übrigens viele Menschen so beschreiben, die Focusing zum ersten Mal erleben und von seiner Natürlichkeit und Wirksamkeit begeistert sind : )

In Focusing Basics lernst Du Focusing und alles was Du für Deinen Start brauchst kennen. Wir begleiten Dich Schritt für Schritt von Deinem ersten Focusing bis hin zur Integration in Deinen Alltag. Neben Inputs und Demos findest Du zahlreiche praktische Übungen als Videos und Audios im Kurs, die Du direkt für Dich anwenden und nutzen kannst.

In die Module haben wir all unser Wissen aus unzähligen Jahren Focusing und vor allem unser ganzes Herz gepackt. Du darfst also gespannt sein, was Dich erwartet : )

Mit über 9 Stunden Video- und Audiomaterial, vielen praktischen Tipps und Übungen, die Du direkt in Deinem Alltag anwenden kannst, ist Focusing Basics mehr als nur eine erste Basisversion. Du bekommst alles an die Hand, um Focusing direkt anzuwenden und für Dich nutzen zu können. Plus eine ganze Menge an praktischen Übungen sowie inspirierendem, lehrreichen und auch lustigen Bonus-Material – denn Spaß muss schließlich sein und die Freude darf beim Focusing nicht zu kurz kommen. 

Nein. Focusing ist eine Methode, die jeder erlernen kann und Focusing Basics ist so aufgebaut, dass Du ohne Vorkenntnisse und Vorerfahrungen sofort loslegen und von den Vorteilen in Deinem Alltag profitieren kannst.

Einen PC, Notebook, Tablet, ein Handy oder ein anderes (mobiles) Endgerät und eine gute Internetverbindung. Sobald Du dich angemeldet hast, erhältst Du Zugang zu unserer Online Kurs Plattform und kannst von wo aus und wann immer Du möchtest die einzelnen Module in Deinem Tempo durchgehen.

Neben allen Infos, Anleitungen und praktischen Übungen, findest Du im Kurs auch zahlreiches Zusatzmaterial, das Dich auf Deinem Weg unterstützt.

Focusing kann prinzipiell jeder lernen und von der Wirkung profitieren.

Wenn du aktuell in Therapie bist, besprich bitte Deine Absicht mit Deiner Therapeutin/Deinem Therapeuten, damit der Online Kurs Deinen Entwicklungsprozess unterstützen kann.

Sprich in jedem Fall vorher Deine Teilnahme mit Deinem behandelnden Arzt und/oder Therapeuten ab. Focusing Basics ist kein Ersatz für eine ärztliche oder therapeutische Behandlung.

Wenn Du dich in einer persönlichen Krise befindest, hol Dir in jedem Fall professionelle, persönliche Unterstützung. Wir alle haben Phasen, da brauchen wir jemanden an unserer Seite, der uns begleitet.

Focusing musst Du erleben : ) Deshalb haben wir für Dich neben einer Schritt für Schritt Anleitung viele praktische Übungen in den Kurs gepackt, die Du direkt anwenden und in Deinen Alltag integrieren kannst.

Deine Rechnung zum Online Kurs findest Du ganz bequem direkt im Online Kurs Menü oben rechts unter: Meine Daten >> Bankverbindung >> Invoice.

Dort kannst Du dir Deine Rechnung jederzeit als pdf herunterladen.